Linux/SLES Filesystem

/ Haupt-Mountpoint. Diese Partition teilt sich den Platz mit /bin, /dev, /etc, /lib, /sbin.
/bin Enthält alle essentiellen programme. z.B. cat oder ls.
/boot Enthält System-Dateien wie z.B den kernel (vmlinuz), GRUB, infos zum MBR.
/data(1-n) Hier werden zusätzliche, nicht zugeordnete Partitionen gemountet.
/dev Alle Device-Dateien. Charater- und Block orientiert. Geräte Bekommen einen Major Number. Mehrere geräte gleichen Typs werden mit der Minor Number unterschieden.
/etc Enthält Konfigurationes Dateien.
/home Enthält die persöblichen Ordner der Benutzer.
/lib Enthält shared libraries. Dazu liegen in /lib/modules Treiber, die nicht in den Kernel mit einkompeliert worden sind.
/media Hier werden entfehrnbare Datenträger gemounted.
/opt Installierte Programme schreiben hier ihre statischen Daten hinein.
/root Home-Ordner vom root-User.
/sbin Wie bin, nur speziell für System Tools. Z.B. fdisk, mkfs usw…
/srv Hier liegen die shared Verzeichnisse für Server. Z.B. Apache
/tmp Temporärer Ordner
/usr Unix System Resources. Hier liegen Daten, welche in ähnlicher Struktur im „/“ zu finden sind. Hier werden hauptsächlich zusätzliche Files geschrieben.
/var Modifizierbar während des Betriebes.
/proc Virtueller Inhalt. Wird bei Aufruf generiert. Enthält Systeminformationen.
/sys Enthält Hardware Informationen.
/mnt Für temporäre Mounts.

(Über)Mountbare System Ordner

home, opt und usr